Psychosomatik in den Gräflichen Kliniken

„Psychosomatik heißt, nicht dem Körper weniger, sondern der Seele mehr Aufmerksamkeit schenken“ (Weiß & English) – das ist das Rehabilitationsangebot der Gräflichen Kliniken. In stilvoller Atmosphäre bieten wir Patienten im Bereich der Psychosomatik ein integratives-ganzheitliches Behandlungskonzept, das neben den Psychotherapie auch kunsttherapeutische, ergotherapeutische, sport- und bewegungstherapeutische, physiotherapeutische und physikalische Behandlungen beinhaltet.

Nordrhein-Westfalen

Die Park Klinik Bad Herrmannsborn

PSYCHOSOMATIK IN DER PARK KLINIK

In der Klinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie sind die Behandlungsschwerpunkte Krankheitsbilder aus den Bereichen Allgemeine Psychosomatik und Internistisch-neurologische Psychosomatik. Im Vordergrund stehen Depressionen, Angst- und Schmerzerkrankungen, Traumafolgestörungen, berufsbezogene Erkrankungen, wie „Burn out“ oder Arbeitsplatzkonflikte und "Mobbing".

MEHR
Chefarzt für Psychosomatik Martin Lutze Martin Lotze
Chefarzt für Psychosomatik in der Park Klinik in Bad Driburg

INDIKATIONSSTELLUNG:

  • „Burn-out“, „Mobbing“
  • Ängste
  • Schwere Belastungen und Anpassungsstörungen
  • Chronische körperliche Funktionsstörungen
  • Rehabilitation nach affektpsychotischen oder wahnhaften Störungen
  • Probleme der Krankheitsverarbeitung
  • Seelische Anpassungsstörungen bei schweren oder chronisch verlaufenden Organkrankheiten
  • Chronische Schmerzen, z.B. bei so genannter Fibromyalgie, Rückenschmerzen, chronischer Kopfschmerz
  • Psychotraumatologie

 

KONTAKT

Für Sozialdienste: 0 52 53.95 22 22

Für Selbstzahler: info(at)kbh.de

Zur Website der Klinik