Brandverletzungen in den Gräflichen Kliniken

Seit vielen Jahren ist die Behandlung von Brandverletzten ein Schwerpunkt der Gräflichen Kliniken. Hier spielt insbesondere der enge Kontakt zwischen Akuthäusern und der Rehabilitations-Fachklinik eine wichtige Rolle, um ein möglichst reibungslos aufeinander abgestimmtes, optimales Verfahren zur Betreuung der Brandverletzten sowie die ständige Verbesserung der qualifizierten und gezielten Betreuung von Betroffenen und ihren Angehörigen, zu garantieren. Ziel ist es, alle Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Patienten in ihrem persönlichen Umfeld und im beruflichen Alltag brauchen, möglichst schnell und umfassend wieder zu erlangen sowie bleibende Einschränkungen bestmöglich kompensieren zu können kann.

Thüringen

Die Moritz Klinik in Bad Klosterlausnitz

BRANDVERLETZUNGEN IN DER MORITZ KLINIK

Schon seit dem Beginn des Spezialisierungsprozesses auf die Rehabilitation Brandverletzter arbeitet die Moritz Klinik eng mit den Brandverletztenzentren der Region zusammen. Als eine von nur vier Kliniken in Deutschland bietet das Team brandverletzten Menschen nach der Akutbehandlung eine qualifizierte Nachbehandlung, hinter der ein effizientes Rehabilitationskonzept steht.

MEHR
Chefarzt für Brandverletzungen Dr. med. Hans Ziegenthaler Dr. med. Hans Ziegenthaler
Chefarzt für Brandverletzungen in der Moritz Klinik in Bad Klosterlausnitz

INDIKATIONSSTELLUNG:

  • Brandverletzten-Rehabilitation
  • Psychotraumatheraoie
  • Narbenbehandlung

 

KONTAKT

Für Sozialdienste: 0 36 601.49-451

Für Selbstzahler: patientenservice(at)moritz-klinik.de

Zur Website der Klinik